Vierte Niederlage in Folge für Empor

Prenzlauer Berg. Es läuft einfach nicht bei den Prenzlbergern: Im Berlin-Liga-Duell gegen den BFC Dynamo II kassierte der SV Empor am vergangenen Sonnabend die vierte Niederlage in Folge. Nach einem Gegentor von Ziegler (35.) blieb es beim 0:1 (0:1). "Wenn die Situation etwas Gutes hat, dann, dass wir uns trotzdem den Abstiegskampf von oben angucken können", sagte Trainer Rudy Raab. Ballbesitz hatte sein Team zur Genüge, klare Torchance resultierten daraus aber kaum. Gaschekowski hatte noch die beste Möglichkeit zum Ausgleich, scheiterte aber an der Querlatte (68.).


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.