Erste Pappeln werden gefällt

Prenzlauer Berg. Im Zusammenhang mit dem fahrradfreundlichen Umbau des Straßenzuges werden in diesem Jahr die Bauarbeiten auf der westlichen Seite der Pappelallee und der Stahlheimer Straße zwischen Danziger und Wichertstraße (Pappelallee 45-89 und Stahlheimer Straße 29-32) durchgeführt. Als vorbereitende Maßnahmen werden in diesen Tagen 20 Bäume gefällt. In diesem Abschnitt bleiben nur sieben Bäume erhalten. „Im Rahmen der Bürgerbeteiligung vor Beginn der Bauarbeiten wurde der Wunsch nach Vielfalt bei den neu zu pflanzenden Bäumen geäußert. An ausgewählten Stellen der Pappelallee und der Stahlheimer Straße wird deshalb mit Kirsch- und Amberbäumen und einer Rosskastanie der öffentliche Raum markant neu gestaltet“, so Stadtentwicklungsstadtrat Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen). „Zudem bietet diese Mischung einen Schutz gegen Schädlingsbefall." Die ersten Baumpflanzungen werden noch in diesem Jahr erfolgen. BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.