Radweg wird später markiert: Verzögerungen bei den Planungen für die Danziger Straße

Prenzlauer Berg. Mit der Markierung eines durchgängigen Radstreifens auf der Danziger Straße wird nach Stand der Dinge voraussichtlich erst im kommenden Jahr begonnen.

Dies teilte Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner (Bündnis 90/Die Grünen) auf Anfrage dem Abgeordneten Tino Schopf (SPD) mit. Eigentlich war der Bau der Radverkehrsanlage auf der Danziger Straße zwischen Prenzlauer Allee und Bötzowstraße 2017 vorgesehen. In den Landeshaushalt wurden dafür Finanzmittel in Höhe von 400 000 Euro eingestellt. Doch so schnell lässt sich das Vorhaben offenbar nicht umsetzen.

Für den ersten Teil zwischen Landsberger Allee und Bötzowstraße seien bereits Bauaufträge vergeben und erste Bauleistungen erbracht, so der Staatssekretär weiter. Auch die Anpassung der Lichtsignalanlagen ist bereits beauftragt. „Durch Verzögerungen bei der Detailplanung und Anordnung der notwendigen Lichtsignalanpassung konnte die notwendige bauliche Anpassung an den Knotenpunkten noch nicht vorgenommen und die straßenverkehrsbehördlich angeordneten Markierungen noch nicht aufgebracht werden“, so Kirchner.

Für den zweiten Teil der Radverkehrsanlage seien laut Staatssekretär die Vorplanung und weitestgehend auch die Entwurfs- und Genehmigungsplanung abgeschlossen. Die fehlenden Planungen sollen nun rasch in Angriff genommen werden.

Eine Autospur weniger

Vorgesehen ist, dass die gesamte Radverkehrsanlage auf der Danziger Straße zwischen Prenzlauer Allee und Landsberger Allee als markierter Radstreifen auf der Fahrbahn entsteht. In kleineren Bereichen an Kreuzungen und Einmündungen ist die Markierung eines Schutzstreifens vorgesehen, um Radfahrern das direkte Linksabbiegen zu ermöglichen, so Kirchner.

Für die Markierung eines Radstreifens direkt auf der Fahrbahn habe man sich entschieden, weil es auf der Danziger Straße drei Autofahrspuren gebe. Weil sie außer an den großen Kreuzungen nicht für den Autoverkehr benötigt werden, eignen sie sich gut für die Umwandlung in einen Radstreifen. BW
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.