Individuelle Raumwunder: Bei porta gestalten Sie Ihr Bad nach Maß

Gestalten Sie mit Thorsten Ebert und dem A-plan-Konzept von porta Ihr ganz persönliches Traum-Badezimmer. (Foto: mv)
Potsdam: porta |

Maßvariabel, individuell und vielfältig: Wenn es darum geht, ein Bad exakt nach Ihren Wünschen und Maßen anzufertigen, präsentiert Ihnen porta mit dem A-plan-Konzept nun die ideale Lösung.

„Unser Aquarell-Markenbad lässt sich damit im Grunde wie eine Küche am Computer planen“, sagt Thorsten Ebert, Leiter der Bad- und Esszimmerabteilung in der porta-Niederlassung in Potsdam-Drewitz. Die Variations- und Anpassungsmöglichkeiten umfassen dabei Materialien, Formen und Farben. Funktionsschränke, Spiegelschränke, Waschtische, Unterbau, Verschalungen, Verblendungen, Einschübe und Verbindungsmodule – bis hin zum passenden Unterhocker auf Rollen kann alles passgenau angefertigt und eingebaut werden.

„So lassen sich zum Beispiel generationsübergreifende Bäder gestalten, die für Kinder und Erwachsene verschiedene Höhen aufweisen und bei Bedarf auch behindertengerecht sein können“, erklärt Thorsten Ebert. Ob Ecke oder Kante – mit A-plan wird alles eingepasst und Ihre Idee zur Realität. Das Konzept macht originelle Lösungen bis hin zum kleinsten Zubehör ganz wie bei der Küchenplanung möglich. Wenn nötig, wird Ihr Bad damit zum wahren Raumwunder, das in Optik, Verarbeitung und Passgenauigkeit kaum zu übertreffen ist.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.