Fünf Linden müssen weg

Rahnsdorf. Im Ortsteil müssen fünf Linden gefällt werden. Wie das Straßen- und Grünflächenamt mitteilt, weisen die bis zu 22 Meter hohen Bäume in der Kanalstraße, Biberpelzstraße und Birkenstraße Stammfußmorschungen und Schäden durch den Brandkrustenpilz auf. Im Interesse der Verkehrssicherung kommt nur noch die Fällung in Betracht. RD
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.