Grünanlage statt Wildwuchs

Rahnsdorf. Auf dem ehemaligen Kasernengelände in Hessenwinkel südlich des Edeka-Markts an der Fürstenwalder Allee soll eine naturnahe Grünanlage entstehen. Das Projekt wird gemeinsam vom Straßen- und Grünflächenamt und dem Wohnungsunternehmen Degewo realisiert. Die Rasenflächen werden durch Rodungen erweitert und zu Trockenrasen entwickelt. Außerdem werden Spiel- und Sportelemente aufgestellt und ein Geh- und Radweg angelegt. Vor Beginn der Arbeiten werden in den nächsten Tagen auf rund 5000 Quadratmetern wild gewachsene Sträucher und kleine Bäume gerodet. Außerdem müssen zwölf größere Bäume gefällt werden. RD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.