Sanierung an der Letteallee

Baustart: Baustadtrat Martin Lambert (l.) und Ulrich Lautenschläger (r.) vom Quartiersmanagement. (Foto: Christian Schindler)

Reinickendorf. Bis zum Frühjahr 2015 wird der Spielplatz Letteallee 74 neu gestaltet.

Der Spielplatz ist bisher selbst langjährigen Bewohnern der Region Reinickendorf-Ost unbekannt. Er wird eingeschlossen von Wohnhäusern und der Kita Letteallee, die damit immerhin einen Spielplatz in direkter Nachbarschaft hat. Zugänglich ist er über die Adresse Letteallee 74a, die von außen wie eine private Grundstückseinfahrt aussieht. Die Investition von 256 000 Euro für die Umgestaltung hat das Quartiersmanagement Letteplatz aus den Mitteln des Förderprogramms "Soziale Stadt" besorgt. Damit soll der Kiez noch familienfreundlicher werden.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.