Automat gesprengt

Reinickendorf. Unbekannte haben am 27. November einen Zigarettenautomaten am S-Bahnhof Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik gesprengt. Gegen 2.20 Uhr hörte ein Zeuge einen lauten Knall vom Vorplatz des S-Bahnhofs, sah eine Person von dort flüchten und alarmierte die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass ein Zigarettenautomat vollständig zerstört wurde. Ob Tabakwaren und Geld entwendet wurden und wie genau der Automat zerstört wurde, war bis Redaktionsschluss noch Gegenstand der Ermittlungen. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.