Motorradfahrer schwer verletzt

Reinickendorf. Ein 19-jähriger Motorradfahrer ist am Nachmittag des 15. August bei einem Unfall auf der Ollenhauerstraße schwer verletzt worden. Bei der Fahrt Richtung Oranienburger Straße überholte er ein Fahrzeug links und prallte aus noch ungeklärten Gründen auf ein im linken Fahrstreifen haltendes Auto. Während die 34-jährige Autofahrerin unverletzt blieb, kamen ihre kleinen Kinder, ein Mädchen und ein Junge, vorsorglich in ein Krankenhaus. Dieses konnten sie nach Abschluss der Untersuchungen wieder verlassen. Der 19-Jährige hingegen wurde schwer am Kopf verletzt und musste operiert werden. CS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.