Videothek überfallen

Reinickendorf. Ein Räuberduo hat am 17. Januar eine Videothek an der Markstraße überfallen. Die beiden Männer betraten gegen 0.15 Uhr den Laden und bedrohten die 26-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe. Einer begab sich hinter den Verkaufstresen und nahm ein Portemonnaie an sich. Zudem forderte er das Handy der Frau, welches er ihr anschließend aus der Hand riss. Auch Zigarettenschachteln nahm er sich aus den Auslagen. Der zweite Räuber griff in die Kasse und entwendete Münzgeld. Dann flüchteten die beiden. CS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.