Sommerferien im Haus am See

Berlin: Haus am See | Reinickendorf. Langeweile sollte in den Sommerferien nicht aufkommen – für folgende Angebote hat das Familienzentrum Haus am See in der Stargardtstraße 9 noch freie Plätze: Kinder im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren können vom 1. bis 5. August beim Murmelbahnprojekt mitmachen. Aus recycelten Materialien und unter kompetenter Anleitung soll eine riesige Bahn entstehen, daran gebaut wird täglich von 11 bis 17 Uhr. Kosten inklusive Mittagsimbiss: zehn Euro. Mittwoch ist im Haus am See der Ausflugstag für Familien. So geht es am 10. August gemeinsam in den Freizeitpark an der Malche, am 17. August ist der Waldhochseilgarten Jungfernheide das Ziel. Anmeldungen unter  45 02 44 79. Der offene Bereich des Hauses ist außer mittwochs täglich von 14 bis 18 Uhr geöffnet, hier können sich Ferienkinder und Familien bei Spiel und Spaß die Zeit vertreiben. Vom 22. August bis zum 2. September legt das Haus am See dann selbst eine kurze Sommerpause ein. bm
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.