Dr. Hinrich Lühmann zum BV-Vorsteher wiedergewählt

Reinickendorf. Mit ihrer zweiten Sitzung starten die Bezirksverordneten am 9. November in den kommunalpolitischen Alltag. Auf dem Podium sind dann neue und bekannte Gesichter zu sehen. Vorsteher bleibt Dr. Hinrich Lühmann.

Von allen Wahlgängen zur konstituierenden Sitzung und zum neuen Bezirksamt am 27. Oktober war sein Ergebnis das beste: 45 Verordnete hatten mit Ja votiert, sechs enthielten sich, nur drei Nein-Stimmen bekam Hinrich Lühmann von den 54 Anwesenden – und wurde somit gleich zu Beginn der konstituierenden Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) quasi in seinem Amt bestätigt. Der parteilose Lehrer im Ruhestand ist Mitglied der CDU-Fraktion, er hatte auf Vorschlag der Christdemokraten zum zweiten Mal für den Vorstand des Bezirksparlaments kandidiert.

Viel gelernt habe er in den vergangenen fünf Jahren, sagte Lühmann in seiner Antrittsrede. „Ich habe vor allem erfahren, dass die ehrenamtlichen BVV-Mitglieder sehr viel Zeit und Kraft aufwenden. Das Bezirksparlament ist dicht an den Sorgen der Bürger dran. Es weiß, wo ihnen der Schuh drückt.“ Lühmann räumte ein, dass es deshalb oft schwierig sei, die lange Zeitspanne zwischen der „Formulierung eines Anliegens“ per Antrag in der BVV und einer Reaktion der Verwaltung zu akzeptieren.

Mit Blick auf die neu oder wieder in der BVV vertretenen Parteien mahnte der Vorsteher zu gegenseitigem Respekt und Toleranz. „Die Bezirksverordnetenversammlung repräsentiert das Meinungsspektrum in der Bevölkerung, ob es uns nun gefällt oder nicht“, sagte er. „Wir spiegeln die Gesellschaft, auch dort, wo sie gespalten ist.“ Lühmann forderte von allen Fraktionen ein konstruktives Miteinander – selbst bei Kontroversen. „Wir dürfen niemanden ausschließen und abwerten.“

In Richtung Publikumsreihen sandte der Vorsteher das Versprechen zu mehr Bürgernähe. Unzufriedenheit entstehe vor allem, wenn Politik undurchschaubar sei. Die Reinickendorfer BVV werde sich weiter um Transparenz bemühen. Mit den Bürgerfragestunden und einem Livestream der BVV-Sitzungen sei ein guter Anfang gemacht. bm
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.