Arbeitsgruppe geschlossen

Reinickendorf.Die Arbeitsgruppe der Beistandschaften des Jugendamtes bleibt bis Freitag, 14. Dezember, geschlossen. Als Gründe werden organisatorische Maßnahmen und die Aufarbeitung von Rückständen genannt. Bereits vereinbarte Termine finden aber statt. Die Arbeitsgruppe berät unter anderem zu Vormundschaften, Kindesunterhalt und Pflegschaften.
Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden