Bezirksamt bietet einen Ausbildungsplatz

Reinickendorf. Das Bezirksamt bietet einen Ausbildungsplatz zum Vermessungstechniker an. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar.

Vermessungstechniker arbeiten im Innen- wie auch im Außendienst mit computergestützten Auswertesystemen und modernsten Vermessungsinstrumenten. Zugleich haben sie Umgang mit alten Karten, Plänen und Katasterunterlagen.Die Ausbildung startet am 1. September 2013. Zu den Tätigkeiten gehören das Vorbereiten, Durchführen und Auswerten von Vermessungen jeglicher Art. Während der dreijährigen Ausbildung sind Ausbildungsabschnitte in allen Tätigkeitsfeldern des Fachbereiches zu absolvieren. Einstellungsvoraussetzungen sind mindestens ein mittlerer Schulabschluss mit befriedigenden Noten in den Fächern Mathematik und Deutsch. Zu den Stärken der Bewerber sollten Lernbereitschaft, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit gehören. Außerdem sollten sie für die Tätigkeiten im Außendienst körperlich geeignet sein.

Bewerbungen sind bis zum 31. Januar zu richten an das Bezirksamt Reinickendorf von Berlin, Abteilung Stadtentwicklung, Umwelt, Ordnung und Gewerbe, Fachbereich Vermessung, Eichborndamm 215/239, 13437 Berlin. Auskünfte gibt es unter 902 94 31 25 oder per E-Mail an vermessung@reinickendorf.berlin.de. Weitere Informationen unter http://www.berlin.de/ba-reinickendorf/politik-und-verwaltung/aemter/stadtentwicklungsamt/vermessung/.

Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden