Einer der wichtigsten Schlüssel zur Gesundheit!

Naturheilpraktiker Thuma junior
Der Schlüssel zur Gesundheit und Vitalität liegt in einem gesunden und gut funktionierenden Darm. Das größte Organ unseres Körpers ist nun einmal der Darm mit einer Gesamtoberfläche von ca. 300qm. Der Darm hat nicht nur die Aufgabe Nährstoffe aufzunehmen, sondern auch Keime wie Bakterien, Viren, Pilze sowie Schadstoffe von uns fernzuhalten.Hierzu benutzt er sein körpereigenes Abwehrsystem, das zu ca. 70-80 % im Darm lokalisiert ist. Mehr als 30 % der Bevölkerung leiden an einer gestörten Symbiose, dass heißt an einer gestörten Lebensgemeinschaft zwischen Bakterien und Mensch.

Die Folge ist zunehmende Erlahmung der Abwehrkräfte im Organismus sowie einen gestörten Stoffwechsel. Des Weiteren fallen vermehrt Gift- und Abfallprodukte an, die nicht schnell genug abgebaut und ausgeschieden werden. Es kommt dadurch zwangsläufig zur "Autointoxikation" - also zur Selbstvergiftung des Körpers. Hauterkrankungen wie Akne, Schuppenflechte, Neurodermitis, aber auch Allergien, Rheuma, Müdigkeit, Infektanfälligkeit, Vitalitätsverlust, Konzentrationsstörungen und viele weitere Erkrankungen können dadurch begünstigt werden. Je besser und aktiver unser Immunsystem ist, desto gesünder und leistungsfähiger sind wir. Daher bildet ein gesunder Darm die Grundlage für einen gesunden Körper und Geist. Um eine gute Darmfunktion wieder herstellen bzw. wieder Aufbauen zu können, steht daher in einer naturheilkundlich arbeitenden Praxis eine Darmsanierung mittels einer "Colon-Hydro-Therapie" an erster Stelle. Die Colon-Hydro-Therapie ist eine aus den USA bekannte und durchaus bewerte Methode der effektiven Darmsanierung. Mittels dieser Therapie entfernt man auf wirksamer Weise angesammelten, stagnierten Stuhl, sowie Gift- und Fäulnisstoffe von den Wänden des Darms. Dieser natürliche Säuberungsprozess bewirkt, dass die Ursachen, die entweder direkt oder indirekt mit dem Nichtfunktionieren des Darms zusammenhängen, beseitigt werden. Diese Behandlungsmethode wird von den Patienten als entlastend und wohltuend empfunden. Die COLON-HYDRO-THERAPIE wird idealerweise 1- bis 2-mal jährlich durchgeführt mit einer Behandlungsserie von ca. 6-8 Sitzungen.

In einigen Fällen sind auch mehr Behandlungen notwendig, dies muss immer individuell entschieden werden. Eine Behandlung dauert ca. 45-60 Minuten und findet in einem geschlossenen System unter Verwendung von Einmalmaterialien statt. Eine Darmsanierung mittels einer Colon-Hydro-Therapie ist in keinen Fall vergleichbar mit einem Einlauf oder ahnliches. Darmsanierungen und Entgiftungen mit der COLON-HYDRO-THERAPIE werden bereits seit vielen Jahren in der Naturheilpraxis Thuma mit sehr guten Erfahrungen durchgeführt! Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, können Sie uns gerne kontaktieren.

Die Naturheilpraxis Thuma befindet sich in der Kopenhagener Str. 2 in 13407 Berlin-Reinickendorf. Terminvereinbarung unter 495 38 06 sen. oder 53 14 10 43 jun., täglich von 9-11 Uhr oder 15-18 Uhr oder unter www.naturheilpraxis-thuma.de

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden