Füchse-Präsident wiedergewählt

Reinickendorf.Dr. Frank Steffel ist am 29. April von den Mitgliedern der Füchse Berlin Reinickendorf einstimmig für zwei weitere Jahre als Präsident im Amt bestätigt worden. Seit acht Jahren leitet der 47-Jährige die Geschicke des Klubs. Rechtsanwalt Christoph Wölki und der Immobilien-Kaufmann Dirk Wohltorf werden künftig gemeinsam die Position des 2. Vorsitzenden innehaben. Thomas Hauff wurde zum neuen Geschäftsführer, Stephan Mattern zum Schatzmeister gewählt. Christoph Pordzik ist jetzt als Pressewart zuständig. In ihren Ämtern bestätigt wurden Schriftführerin Ulrike von Hassel, Hauptjugendwartin Melanie Stanehl und Hauptsportwart Jörg Kremzow. Der frühere Pressewart Heinz Scherwinski soll ab sofort als Fan-Beauftragter fungieren.
Michael Nittel / min
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.