Fußgänger schwer verletzt

Reinickendorf.Ein 63 Jahre alter Mann ist am 14. November bei einem Unfall auf der Roedernallee schwer verletzt worden. Nach bisherigen Ermittlungen betrat der Fußgänger gegen 5.15 Uhr die Roedernallee unweit der Flottenstraße. Ein 39-jähriger Pkw-Fahrer war zur selben Zeit auf der Roedernallee in Richtung Nordgraben unterwegs. Er übersah den 63-Jährigen. Dieser kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Autofahrer erlitt einen Schock.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.