Gruselkabinett im Fuchsbau

Reinickendorf.Schaurig schön wird es zu Halloween im Haus der Jugend/Fuchsbau, Thurgauer Straße 66. Gruselgestalten, Skelette, Vampire, Hexen und Monster versammeln sich am 1. November im prächtig geschmückten Café, um dort ihr Unwesen zu treiben. Alle Kinder von sechs Jahren an können mitmachen, mittanzen, sich fantasievoll verkleiden und schminken. Eltern und Freunde sind ebenfalls willkommen. Sie können bei einer Tasse Kaffee gemütlich beisammensitzen, plaudern und Kontakte knüpfen. Die Mitarbeiter des Fuchsbaus sorgen dafür, dass die kleinen Unholde und Plagegeister ihre Eltern nicht allzu sehr in Bedrängnis bringen. Am Schluss rollen alle Kürbisse zusammen und die Lichter im Gruselkabinett verlöschen. Los geht es um 15 Uhr. Eintritt frei.
Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.