Infos zur Schulangst

Reinickendorf.Eltern mit arabischem Hintergrund sind am 29. Oktober zu einer Veranstaltung zum Thema Schulangst und Schulphobie in das Haus am See eingeladen. Die Ärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Nadia Osman, sucht nach Gründen für diese Ängste bei Kindern und beschreibt die Symptome von Lernverweigerung und Leistungsproblemen. Den Eltern erläutert sie mögliche psychische und soziale Probleme von Mobbing in der Schule und wie in der Familie damit umgegangen werden sollte. Es besteht Gelegenheit zu Gespräch und Austausch. Die Veranstaltung ist kostenlos. Sie beginnt um 10 Uhr im Haus am See, Stargardtstraße 9. Weitere Informationen gibt es mittwochs von 11 bis 14 Uhr unter 43 72 28 22. Veranstalter ist der "Nachbarschafts-und Selbsthilfetreff".
Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.