Kind schwer verletzt

Reinickendorf.Ein zweijähriges Kind ist am 25. Oktober bei einem Verkehrsunfall auf der Aroser Allee schwer verletzt worden. Nach Polizei-Angaben geriet der Junge, der in Begleitung seiner Mutter war, gegen 11.30 Uhr aus Unachtsamkeit auf die Fahrbahn. Eine 72-Jährige, die mit ihrem VW von der Lindauer Allee in Richtung Holländerstraße fuhr, konnte nicht rechtzeitig bremsen und erfasste den Jungen. Er erlitt schwere Kopfverletzungen und wird in einem Krankenhaus behandelt.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden