Kleintransporter in Flammen

Reinickendorf. In der vergangenen Nacht zum 16. Dezember bemerkte eine Zeugin ein brennendes Fahrzeug in der Aroser Allee und alarmierte Feuerwehr und Polizei. Gegen 0.15 Uhr sah sie zwei Personen von einem bereits in Flammen stehenden Kleintransporter flüchten. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Der Transporter wurde stark beschädigt. Es gab keine Verletzten. Die beiden Unbekannten entkamen unerkannt.


Sandra Barth / sb
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.