Lesen im Lettekiez

Reinickendorf.Im Rahmen der Reihe "Lettekiez liest" stellt Wladimir Sergijenko am 6. September ab 18.30 Uhr im Büro des Quartiersmanagement Letteplatz, Mickestraße 14, sein "Russisch fluchen" vor. Bei den Literaturgesprächen am 9. September um 17 Uhr in der Stadtteilbibliothek Reinickendorf-Ost, Stargardstraße 11-13, geht es um Timur Vermes Werk "Er ist wieder da". Der Krimischriftsteller Horst Bosetzky liest am 10. September um 19 Uhr in der Buchhandlung am Schäfersee, Markstraße 6, aus seinen Werken unter dem Motto "Zum Lieben und Morden in den Berliner Norden". Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.