Lettekiez feiert Tag des Hoffestes

Reinickendorf. Im Lettekiez veranstalten Anwohner am 1. Juni ab 15 Uhr einen "Tag des Hoffestes". So wollen sie sich als Nachbarn besser kennenlernen und neue Kontakte knüpfen.

Jede Hausgemeinschaft ist aufgerufen mitzumachen und selbst ein kleines Hoffest zu organisieren. Wer sich dafür entscheidet, bekommt Hilfe beim Ausrichten des Festes. Auch Wohnungsbaugesellschaften werden animiert, ihre Mieter beim Feiern zu unterstützen, ebenso wie soziale Einrichtungen im Kiez. So ist das Seniorenzentrum Vitanas am Schäfersee beispielsweise tatkräftig dabei. Organisiert wird der Tag des Hoffestes von der Arbeitsgemeinschaft Hoffest, die vom Quartiersmanagement (QM) Letteplatz und dem Berliner Verein "bwgt" begleitet wird. Anmeldungen unter 499 87 08 90 oder direkt im QM-Büro an der Mickestraße 14. Das Hoffest soll der Auftakt dafür sein, dass Nachbarn gemeinsame Projekte diskutieren, bei Kaffee und Kuchen zusammensitzen, ihre Kinder miteinander spielen und so das solidarische Zusammenleben im Kiez gestärkt wird.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.