Motorradfahrer schwer verletzt

Reinickendorf.Ein 48-jähriger Motorradfahrer ist am 1. Oktober bei einem Unfall auf der Markstraße schwer verletzt worden. Eine 55-Jährige fuhr gegen 21.15 Uhr mit ihrem Renault in Richtung Franz-Neumann-Platz. In Höhe der Holländerstraße wollte sie links abbiegen und übersah ersten Ermittlungen zufolge den Zweiradfahrer, der ihr entgegenkam. Er wurde durch den Aufprall nach rechts geschleudert, stieß gegen einen geparkten Ford und stürzte. Er wurde mit Verletzungen an Kopf und Rumpf in einem Krankenhaus aufgenommen.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden