Rechtzeitig vorsorgen

Reinickendorf.Wer regelt alles, wenn man es selber nicht mehr kann? Jeder kann plötzlich und unabhängig vom Alter in eine Situation kommen, in der andere Menschen für ihn entscheiden müssen. Um sicher zu gehen, dass dabei die eigenen Wünsche berücksichtigt werden, sollte jeder seine Angelegenheiten für den Ernstfall regeln und zwar dann, wenn gesundheitlich noch alles in Ordnung ist. Informationen zum Thema "Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung" gibt es bei der nächsten Veranstaltung des Betreuungsvereins Reinickendorf am Mittwoch, 17. April. Die Teilnahme ist kostenlos. Beginn ist um 15 Uhr im Betreuungsverein, Alt-Reinickendorf 7. Um Anmeldung wird gebeten unter 49 87 28 85 oder per E-Mail an betreuungsverein-reinickendorf@hvd-bb.de.
Sandra Barth / sb
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden