Sherman Noir: Konzert am 4. April

Sherman Noir sielt am 4. April im Kastanienwäldchen.
Der Vorverkauf läuft! Die lebende Rock- und Hippielegende kommt nach seinem Konzerterfolg in der restlos ausverkauften Columbiahalle zurück ins beschauliche Kastanienwäldchen.

Unter dem Konzertmotto "Live your Dream" starten Sherman Noir und seine Highway Surfers ein Reinickendorfer Sonderkonzert in Wohnzimmeratmosphäre. Die limitierten Vorverkaufs- Faneintrittskarten gibt es für nur 8 Euro im Ticketshop direkt auf der Kastanienwäldchen Facebookseite oder im Internet auf www.kastanienwaeldchen.de.

Der Einlass ist am Freitag, 4. April, für Karteninhaber ab 19 Uhr. Eintrittskarten gibt es dann auch ab 19.15 Uhr für nur 10 Euro an der Abendkasse. Location: Kastanienwäldchen, Residenzstraße109 in 13409 Berlin-Reinickendorf, direkt am U-Bhf. Franz-Neumann-Platz gelegen.

Norbert Raeder, der Inhaber des Kastanienwäldchens, verlost für dieses spektakuläre Livekonzert mit den guten alten Hits und seiner neuen CD "From the West Coast - to the West Coast" 4x2 Eintrittskarten. Einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Sherman Noir" an kastanienwaeldchen@web.de schicken.

Weitere Konzert- und Veranstaltungsinformationen sowie die Anmeldung zum wöchentlichen Newsletter gibt es auf der Internetseite www.kastanienwaeldchen.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden