Sozialberatung im Haus am See

Reinickendorf. Das neue Stadtteilzentrum im Haus am See, Stargardtstraße 9, bietet Anwohnern aus dem Kiez rund um den Schäfersee ab sofort eine Sozialberatung in serbischer, kroatischer, bosnischer, mazedonischer, bulgarischer und spanischer Sprache. Termin ist jeden Mittwoch von 16 bis 18 Uhr. Es berät die Berufs- und Sozialberaterin Ksenija Jüngling. Beantwortet werden Fragen zum Jobcenter, zur Grundsicherung, zum Asylrecht sowie zu Leistungen des Sozialamtes. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Beratung kostenlos. Das Stadtteilzentrum wird über das Infrastrukturförderprogramm des Landes Berlin finanziert. Projektträger ist der Verein "Lebenswelt".


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.