Sozialmarkt für Bedürftige

Reinickendorf.Auf dem Franz-Neumann-Platz organisiert der Verein "Goldnetz" am Mittwoch, 12. Dezember, einen Sozialmarkt. Dort gibt es kostenlos Babykleidung, Kindersachen, Spielzeug und Bücher für Menschen, die monatlich über weniger als 900 Euro Nettoeinkommen verfügen. Die Sachen werden von Firmen und Privatpersonen gespendet und von ehemaligen Langzeitarbeitslosen aufbereitet. Für das leibliche Wohl sorgt das Team von "Teen Challenge Berlin". Die Lebensmittel geben Mitarbeiter des Vereins "Menschen helfen Menschen in und um Berlin" aus. Der Sozialmarkt findet von 10 bis 14 Uhr statt. Weitere Informationen auf www.sozialmarkt.de.
Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden