Spende hilft Lebensrettern

Reinickendorf.Ein Motorschaden drohte die Badesaison der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) zu behindern. Eine Spende sorgte aber für Abhilfe. Der Reinickendorfer Bundestagsabgeordnete Dr. Frank Steffel (CDU) hörte von der schlechten Nachricht und organisierte innerhalb weniger Tage eine Spende von 600 Euro von der Spielbank Berlin für einen modernen Hydraulik-Motor. Am 27. April übergab Steffel den Scheck gemeinsam mit dem geschäftsführenden Gesellschafter der Spielbank Berlin, Günter Münstermann.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.