Spielmobil auf dem Karl-May-Platz

Reinickendorf. Das Spielmobil Bollerwagen macht vom 13. bis 23. August Station auf dem Karl-May-Spielplatz an der Aroser Allee. Familien sind herzlich willkommen.

Auf die Kinder warten täglich von 14 bis 18 Uhr Hüpfburg, Rollenrutsche, Tauziehen, Bastelmöglichkeiten, die "Speed Radar Gun" zum Messen der Wurfgeschwindigkeit und vieles mehr. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre können außerdem kostenfrei trödeln. Während die Kinder in Bewegung sind, gibt es für die Eltern Kaffee und Kuchen. Am 16. August wird das Angebot des Spielmobils durch die Spielaktion "Alles dreht sich, alles bewegt sich" erweitert. Sie findet von 15 bis 18 Uhr statt. Ziel der Aktion ist es, die Kiezverbundenheit zu stärken.

Der Karl-May-Spielplatz ist durch verschiedene Aktionen im Kiez bekannt. Er liegt vor dem "Haus der Jugend/Fuchsbau" zwischen der Thurgauer Straße, der Aroser Allee und der Genfer Straße. Initiator ist der Fuchsbau, der jeden Sommer alle Kinder und ihre Eltern aus der Nachbarschaft dazu einlädt, die zahlreichen Spiel- und Freizeitmöglichkeiten des Bollerwagens zu nutzen.

Weitere Informationen und Anmeldung für den Trödelmarkt unter 49 85 99 40 oder auf www.berlin-fuchsbau.de.

Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.