Türkischer Frauenfilm wird im Familienzentrum gezeigt

Reinickendorf. Das Familienzentrum "Haus am See" und der "Nachbarschafts- und Selbsthilfetreff in Reinickendorf Ost" laden am 23. November zu einem politischen Kinonachmittag in die Stargardtstraße 9 ein. Um 16 Uhr wird der türkische Film "Kurtulus Son Durak" ("Endstation Rettung") gezeigt.

Regisseurs Yusuf Pirhasan erzählt die Geschichte von Frauen, die sich gemeinsam gegen die tägliche Unterdrückung in ihrer Ehe wehren. Im Mittelpunkt steht die Psychologin Eylem, die von ihrem Mann verlassen wurde und nun ein neues Leben in einem anderen Wohnviertel beginnen will. Schon bald freundet sie sich mit den Frauen aus dem Haus an. Sie alle führen ein unglückliches Leben und schütten Eylem ihr Herz aus. Gemeinsam wehren sich die Frauen. Eine provokative, fantastische und rosarote Komödie mit schwarzem Humor. Der Film wird im türkischen Original mit deutschen Untertiteln gezeigt. Anlass für die Vorführung ist der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos: 45 02 44 79 und 43 72 28 22.

Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden