Von "Brainwalking" bis zum Breakdance

Reinickendorf. Das Sommerprogramm der Volkshochschule (VHS) Reinickendorf ist jetzt erschienen. Es gibt wieder ein umfangreiches Angebot an Kursen, Workshops und Exkursionen.

Wer beispielsweise seine Konzentrations- und Merkfähigkeit verbessern will, kann sich für das "Brainwalking" am Tegeler See ab dem 10. Juli anmelden. Wer lieber malt, ist zum Zeichenkurs "Wiese, Wasser und alte Mauern" am 14. und 15. Juni auf der Zitadelle Spandau willkommen. Und vom 14. bis 17. Juli lädt eine autobiografische Schreibwerkstatt zum Kreativsein ein. Daneben gibt es Tanzkurse mit Tänzen aus der Renaissance und Barock-Zeit sowie Streetdance und Hip-Hop für junge Leute. Auf eine Kräuterwanderung können Teilnehmer am 12. Juli im Spandauer Forst gehen. Außerdem gibt es Koch-, Computer-, Sport- und Sprachkurse.

Das Sommerprogramm ist in der VHS-Geschäftsstelle, Buddestraße 21 (Tegel-Center), im Rathaus, Eichborndamm 215-239, im Fontane-Haus, Wilhelmsruher Damm 142 c, in allen Stadtteilbibliotheken und vielen Buchläden erhältlich.

Sämtliche Kurse auf www.vhs-reinickendorf.de. Infos auch unter 902 94 48 00.

Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.