Attraktive Angebote am Tegeler See

Michael Lomb ist Geschäftsführer der Tagespflege "Tegeler See". (Foto: Raabe)
Die Diakonie Pflege Reinickendorf gGmbH wurde 1998 durch das Diakonische Werk Reinickendorf und dem Kirchenkreis Reinickendorf gegründet und befindet sich seit zwölf Jahren im Eisenhammerweg 12. Integriert ist hier in unmittelbarer Nachbarschaft zur Greenwichpromenade und dem Tegeler See das Wohnpflegezentrum, das barrierefreie private Seniorenwohnungen mit zwei Einrichtungen der Tagespflege und einer Begegnungsstätte vereint. Einmalig in Reinickendorf ist dabei die Tagespflege "Tegeler See", die 15 Gästen Platz bietet und sich an ältere Menschen mit gerontopsychiatrischen Erkrankungen wie Demenz richtet. Durch speziell abgestimmte Beschäftigungsangebote und aktivierenden Hilfen werden hier die Interessen und Fähigkeiten sowie die Kräfte der Gäste weitmöglich erhalten und gestärkt. Zu den Angeboten zählen unter anderem auch die die Ergo-, Physio- und Musiktherapie, aber auch Basteln, kulturelle Veranstaltungen sowie Ausflüge. Fester Bestandteil des Aufenthalts sind immer montags bis freitags und einmal monatlich auch sonnabends von 9 bis 16 Uhr die gemeinsamen Mahlzeiten - vom Frühstück über Mittagessen bis hin zum Nachmittagskaffee, wobei die Gäste auch in die Vorbereitungen integriert werden. Übrigens verfügt das Haus über einen Lift direkt zur romantischen Greenwichpromenade.

Weitere Infos: 43 74 41 07 oder www.diakonie-reinickendorf.de.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden