Familienzentrum: Beratung und Kursangebote am neuen Standort

Nigmet Akavci kommt mit ihrem Neffen ebenso gerne ins Familienzentrum wie Emina Gatackic. Foto: Christian Schindler

Reinickendorf. Reinickendorf. Das Familienzentrum der Stiftung für Kinder, Jugend und Soziale Hilfen "Familienpunkt Reinickendorf" ist von der Scharnweberstraße an die Zobeltitzstraße 72 umgezogen.

Vor allem der Bedarf an größeren Räumen war es, der den Umzug des Familienzentrums veranlasste. Seit 2013 ist es Anlaufpunkt für Familien.

In der Umgebung kooperiert das Zentrum mit drei Kitas, ist aber grundsätzlich für alle Menschen offen. "Hier ist montags bis freitags immer jemand vor Ort", sagt die Leiterin Jeanette Schüler. Hier gibt es Beratung und Information für Eltern zur Entwicklung und Förderung ihrer Kinder.

Daneben gibt es eine Reihe von Kursen und Gruppen, die zu festen Zeiten beginnen. Zur Zeit wird das Angebot mit ehrenamtlichen Helfern erweitert, die Kurse anbieten.

Informationen zum Familienzentrum gibt es unter 41 93 90 49.

Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.