Jugendjury berät über Projekte

Reinickendorf. Die Jugendjury tagt wieder. Jugendliche von zwölf bis 21 Jahren sind aufgerufen, sich an diesem Projekt zu beteiligen. Wer eine tolle Idee hat, sich einen Wunsch oder Traum mit anderen erfüllen will und dazu etwas Geld braucht, kann sich ab sofort bewerben und an der Jugendjury teilnehmen. Mindestens drei Jugendliche können zusammen bis zum 15. April ihre Projektvorschläge aus Kunst, Musik, Film, Sport, Politik, soziales Engagement, Toleranz und Vielfalt vorlegen und dafür 300 bis maximal 1000 Euro beantragen. Wer wie viel Geld erhält, entscheidet die Jugendjury am 24. und 25. April. Einsendeschluss für die Anträge ist der 15. April. Alle notwendigen Infos und die Antragsformulare bekommen Interessierte auf der Homepage des Trägers "Aufwind" unter www.aufwind-berlin.de. Kontakt per E-Mail: jugendjury@aufwind-berlin.de.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.