Pakete für polnische Heimkinder: Aufruf des Deutsch-Polnischen Hilfswerks

Klaudyna und Ulrich Droske haben auch eine anleitung zum Paketepacken hergestellt. (Foto: Christian Schindler)

Reinickendorf. Das im April als Verein gegründete Deutsch-Polnische Hilfswerk startet seine zweite große Hilfsaktion.

Schon im vergangenen Jahr unterstützte das Reinickendorfer Ehepaar Klaudyna und Ulrich Droske ein Kinderheim nahe der polnischen Stadt Posen. Rund 200 individuell gestaltete Hilfspakete konnte überreicht werden.

Das soll in diesem Jahr getoppt werden: „Wir haben die Namen und das Alter der Kinder, so dass Spender ihre Geschenke an die Empfänger anpassen können“, sagt Ulrich Droske. In einem Flyer beschreibt der Verein, wie ein Paket in Schuhkartongröße gepackt werden kann. Die Pakete sollten bis zum 30. November bei den beiden Abgabestellen, dem Büro des CDU-Abgeordneten Burkard Dregger, Emmentaler Straße 92, oder in der Goldschmiede Wingerath, Berliner Straße 95, in Tegel eingetroffen sein.

Erst kürzlich hatte das Hilfswerk über eine Facebook-Auktion 550 Euro für die Behandlung eines herzkranken Kindes in Polen gesammelt. Die Gründung des Hilfswerkes geht auf ein trauriges Erlebnis zurück: Die Droskes erfuhren von einem an einem Hirntumor leidenden Jungen, dessen Erkrankung zu spät diagnostiziert worden war, so dass er verstarb. Dann begann das Ehepaar mit zunächst privater Hilfe, bis es im April 2015 den Verein gründete, der jetzt 17 Mitglieder hat.

Auch in Reinickendorf selbst ist das Hilfswerk aktiv: Am 30. November gibt es von 16 bis 18 Uhr ein kostenloses Plätzchenbacken im Café am See, Residenzstraße 43a. Wegen der begrenzten Platzzahl ist eine Anmeldung unter  455 19 24 erforderlich. Das gilt auch für ein winterliches Basteln am 10. Dezember von 16 bis 18 Uhr in der Stadtbibliothek Reinickendorf-West, Auguste-Viktoria-Allee 29-31 (Anmeldung unter  41 50 88 46 oder info@dp-hilfswerk.eu). Unter der E-Mail-Adresse gibt es auch weitere Informationen zum Deutsch-Polnischen Hilfswerk. CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.