Alemannia verliert unglücklich

Reinickendorf.Der BFC Alemannia hat vergangenen Sonntag gegen den SSC Teutonia knapp mit 2:3 verloren. Entscheidend für den Sieg der Gäste waren drei Treffer von Toptorjäger Pascal Müller. Bitter: Erst dessen Doppelpack in der Schlussphase brachte die glücklosen Alemannen auf die Verliererstraße. Rashid und Naim hatten die Reinickendorfer bis dahin vom dritten Saisonsieg träumen lassen. BFC-Coach Widera gab sich trotz der Niederlage zuversichtlich - eine solche Leistung werde demnächst auch zu Punkten führen. Am Sonntag wartet jedoch eine schwere Aufgabe: Die Alemannen müssen beim Aufstiegsaspiranten SD Croatia vorstellig werden. Anstoß ist um 14.30 Uhr im Friedrich-Ebert-Stadion.
Fußball-Woche / KD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.