Füchse Berlin: Zweites Spiel, zweiter Sieg

Reinickendorf. Die Füchse Berlin scheinen sich in der Landesliga auf Anhieb wohlzufühlen. Am vorigen Sonntag landete das Team von Guido Perschk jedenfalls den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Gegen den SSC Südwest stand am Ende ein 3:1 (1:1)-Erfolg zu Buche.

Allerdings hatten die Gäste zunächst mehr Spielanteile und auch die besseren Chancen. Dass der SSC nach 43 Minuten in Führung ging, war daher nicht unverdient. Micic gelang jedoch noch vor der Pause der Ausgleich, ehe Haubitz und Baer in der Schlussphase zum Endstand trafen.

Im Pokal geht’s für die Füchse am Sonntag (12.30 Uhr) zu BW Spandau.


Fußball-Woche / JL
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.