Füchse bleiben nach 3:3 auf Abstiegsplatz

Reinickendorf.Das Reinickendorfer Derby zwischen dem VfB Hermsdorf und den Füchsen endete am vergangenen Sonntag 3:3. Beim Lokalderby trafen Robin Moerer (2) und Andreas Habedank per Strafstoß für den VfB sowie Elmir Ahmetovic (2) und Aymen Ben-Hatira für die Füchse. Die Hälfte der Tore fielen dabei erst in der Schlussphase des Derbys an der Seebadstraße. Nach dem Spiel ist Hermsdorf jetzt 13., die Füchse hingegen stehen auf Abstiegsplatz 16.Im Pokal sind die Füchse nicht mehr vertreten. So steht ein spielfreies Wochenende auf dem Programm. Zum nächsten Punktspiel treten die Reinickendorfer am 19. Oktober, 14 Uhr, am heimischen Freiheitsweg gegen die Sportfreunde Johannisthal an. Hier gilt es, drei wichtige Punkte gegen den bisher sieglosen Tabellenletzten zu ergattern.


Fußball-Woche / KD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.