Füchse feiern 5:1-Coup gegen Mahlsdorf

Reinickendorf.Gegen Eintracht Mahlsdorf, den Tabellenzweiten der Berlin-Liga, gelang den Füchsen ein beachtlicher Coup. Am vergangenen Samstag wiesen die Reinickendorfer die favorisierten Gäste mit 5:1 in die Schranken. Von Beginn an entwickelte sich am Freiheitsweg ein interessantes Spiel. Ozan Pekdemir, Aymen Ben-Hatira und Jan Dober sorgten für eine 3:0-Pausenführung, anschließend schraubten Elmir Ahmetovic und Faruk Sentürk das Ergebnis in die Höhe. Mit dem Sieg verbessern sich die Füchse um eine Position auf Tabellenplatz 14.Bereits am Freitag treten die Füchse bei den aufstiegsambitionierten Tennis Borussen an. Angepfiffen wird das Duell der beiden Traditionsklubs um 19 Uhr im Charlottenburger Mommsenstadion.


Fußball-Woche / KD
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.