Füchse kommen unter die Räder

Reinickendorf. Das war ja zu erwarten. Die Füchse Berlin hatten beim Tabellenführer und erklärten Titelfavoriten Blau-Weiß 90 keine Chance und kassierten eine deutliche 0:5-Niederlage. Bereits in der 3. Minute lagen sie 0:1 im Hintertreffen, mit einem Doppelschlag in der 32. und 33. Minute erhöhten die Blau-Weißen auf 3:0. Und in der zweiten Halbzeit legten sie noch zwei weitere Treffer nach, Soltanpour setzte in der 89. Minute den Schlusspunkt.

Die Füchse empfangen am kommenden Sonntag den SV Empor (13 Uhr, Freiheitsweg).
Bereits am heutigen Mittwoch (29. November) steht auf dem Wackerplatz (Kienhorststraße 170) das Nachholspiel gegen Türkspor an. Der Anpfiff erfolgt um 19.30 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.