Füchse verteidigen die Tabellenführung

Reinickendorf. Letztlich ungefährdet war der 3:0-Sieg der Füchse Berlin am vorigen Sonnabend gegen Hohen Neuendorf; man bleibt damit Landesliga-Tabellenführer. Das "A-Wort" wollen sie jedoch am Freiheitsweg nicht in den Mund nehmen - oder vielleicht besser: noch nicht.

P. Trampisch (12.), Micic (49.) sowie Ceven (87.) sorgten mit ihren Toren zum 3:0 für den neunten Sieg im zehnten Spiel. Am nächsten Sonntag müssen die Füchse zu einem Kontrahenten, der wie sie in den letzten Jahren auch bessere Zeiten gesehen hat: zu Türkiyemspor (14 Uhr, Willi-Kressmann-Stadion).


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.