Halbmarathon führt wieder quer durch den Bezirk

Der Mercedes-Benz-Halbmarathon und der 10-Kilometer-Lauf lockten im vergangenen Jahr insgesamt 1970 Athleten nach Reinickendorf. (Foto: Nittel)

Reinickendorf. Am Sonntag, 31. August, gehören große Teile des Bezirks wieder einmal den Langstreckenläufern: Punkt 9 Uhr fällt der Startschuss für den traditionellen Mercedes-Benz-Halbmarathon. 20 Minuten später gehen die 10-Kilometer-Läufer auf ihre Strecke. Der Veranstalter rechnet erneut mit knapp 2000 Teilnehmern.

Zum mittlerweile 16. Mal richten der VfL Tegel, der VfB Hermsdorf und der Ruder-Club Tegel diese - nach dem Berlin-Marathon - bedeutendste Laufveranstaltung der Hauptstadt aus. Erstmals wird in diesem Jahr für die Sechs- bis Zehnjährigen auch ein Mini-Marathon über 2,3 Kilometer angeboten. Der Startschuss für diesen Lauf erfolgt um 9.30 Uhr. 160 ehrenamtliche Helfer werden - unter anderem an einer der sechs Verpflegungsstellen - für einen reibungslosen Ablauf sorgen.

Der Halbmarathon dient vielen Läufern traditionell als idealer Formcheck und Generalprobe für den Berlin-Marathon, der am 28. September ausgerichtet wird. Die von den Athleten so geliebte, weil flache, überwiegend asphaltierte und damit schnelle Strecke führt die Läufer des Halbmarathons und des 10-Kilometer-Laufes auch in diesem Jahr vom Start in der Holzhauser Straße 11-19 zunächst in Richtung Rathaus Reinickendorf, danach durch Borsigwalde, Tegel, zur Greenwichpromenade, über das ehemalige Borsiggelände und durch das Borsigtor zurück zum Ziel in der Holzhauser Straße. Ein kleiner Chip am Schuh, der jedem Teilnehmer kostenlos zur Verfügung gestellt wird, garantiert die genaue Laufzeit. Für diesen Transponder wird lediglich ein Pfand in Höhe von zwei Euro einbehalten. Alle Finisher erhalten eine Medaille und können sich ihre persönliche Urkunde mit der gelaufenen Zeit und der Platzierung gleich nach dem Lauf ausdrucken lassen.

Spitzenläufer aus Berlin und Brandenburg werden für einen zusätzlichen Reiz sorgen, da sie parallel die Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften im Halbmarathon für Frauen, Männer, Senioren und der Jugend U18 austragen werden.

Aufgrund des großen Teilnehmerfeldes ist in der Zeit von 9 bis etwa 11.30 Uhr mit Einschränkungen im Straßenverkehr zu rechnen. Der Veranstalter bittet alle Autofahrer um Verständnis.

Meldeschluss für alle drei Läufe ist Sonnabend, 23. August. Nachmeldungen sind am Freitag, 29. August, von 16 bis 19 Uhr und am Sonnabend, 30. August, von 12 bis 18 Uhr in der Mercedes Benz-Niederlassung, Holzhauser Straße 11-19, möglich. Am Veranstaltungstag werden keine Nachmeldungen mehr entgegengenommen. Ausschreibungsunterlagen, Informationen zur Streckenführung und zu den unterschiedlichen Startgebühren sowie das Meldeformular erhalten Interessierte unter www.mercedes-halbmarathon.de.

Michael Nittel / min
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.