Mahlsdorf eine Nummer zu groß

Reinickendorf. Die Reinickendorfer haben ihr Heimspiel in der Berlin-Liga gegen Eintracht Mahlsdorf am vergangenen Sonntag mit 0:5 verloren. Zur Halbzeit stand es noch 0:1 für die Gäste, ehe sie innerhalb von fünf Minuten auf 0:4 erhöhten (73., 75., 78.).

In der Tabelle verweilen die Füchse Berlin mit mageren acht Punkten auf Platz 14, seit über zwei Monaten gab es keinen Sieg mehr zu feiern. Am kommenden Sonntag geht es weiter mit einem Auswärtsspiel beim Aufsteiger TuS Makkabi. Anstoß ist um 12 Uhr auf der Julius-Hirsch-Sportanlage.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.