Mahlsdorf zerlegt die Füchse

Reinickendorf. Die Füchse Berlin sind im Auswärtsspiel gegen Eintracht Mahlsdorf schwer unter die Räder gekommen und haben in der Berlin-Liga mit 0:7 verloren. Bereits zur Halbzeit lagen die Füchse mit 0:3 zurück. Die Mahlsdorfer ließen den Reinickendorfern keine Chance und nutzten ihre Gelegenheiten gnadenlos aus. Dass die Saison für die Füchse gelaufen ist, darf dafür keine Entschuldigung sein.

Am letzten Spieltag der Saison empfangen die Füchse die U 23 des BFC Dynamo. Der Anstoß erfolgt um 14 Uhr am Freiheitsweg.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.