Nur ein Punkt für die Füchse

Reinickendorf. Die Füchse haben am vergangenen Sonnabend in der Nachspielzeit beim Adlershofer BC noch den 2:2-Ausgleich hinnehmen müssen. Dadurch setzte sich Spitzenreiter BFC Preussen weiter vom Tabellenzweiten ab. Dabei hatten die Füchse aufopferungsvoll gekämpft und in Unterzahl (Winkens hatte in der 23. Minute "Rot" gesehen) die Partie in der zweiten Hälfte eigentlich gedreht. Aber eben nur eigentlich: Denn Quade traf für ABC in der zweiten Minute der Nachspielzeit. Füchse-Coach Perschke war dennoch keineswegs enttäuscht; sein Team hatte sich ja auch homogen präsentiert.

Die nächste Partie der Füchse steigt erst am Sonntag, dem 26. April. Dann kommt Spitzenreiter Preussen an den Freiheitsweg (Beginn 14 Uhr).


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.