Selbstverteidigung für Senioren

Wie kann ich mich im Alter vor Angreifern und Taschendieben wehren? In einem fünfwöchigen Kurs werden unsere erfahrenen Kursleiter Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, sich zu wehren, aber auch ihre Grenzen aufzeigen. Anmeldungen erforderlich unter 41 93 73 11, da die Plätze begrenzt sind. Beginn ist im März immer sonnabends 15 Uhr. Im Sportraum Vereinsheim Kopenhagener Straße 33.

Es gibt aber noch mehr Angebote: In den 70er-Jahren haben sich verschiedene fernöstliche Kampfsportarten zusammengeschlossen und die Sportart Kickboxen ins Leben gerufen. Das Training umfasst ganzheitliche Übungen zur Kräftigung der Muskulatur, Stabilisationstraining und Schulung der aeroben Ausdauer auch zur Fettverbrennung. Mentales Training, Disziplin, Stärkung des Selbstvertrauens, Sensibilisierung der Wahrnehmung und der Selbstwirksamkeit sind Ziele des Kickbox-Trainings.

Die ersten Erfahrungen machen unsere Kinder im Alter von 6 Jahren am Sonnabend um 12 Uhr. Danach haben die Älteren die Möglichkeit an ihrer Technik zu feilen. Dienstags und donnerstags trainieren die Anfänger und danach die Fortgeschrittenen. Noch sind freie Kapazitäten in beiden Gruppen vorhanden.

MMA - Mixed Material Arts - ist eine relativ neue moderne Art des Vollkontaktwettkampfes. Es werden Techniken aus verschiedenen Kampfsportarten angewendet. Die Kämpfer bedienen sich sowohl der Schlag- und Tritttechniken des Boxens, Kickboxens und Karate als auch der Bodenkampf- und Ringtechnik des Jui-Jitsu, Ringens und Judo.

Bei den Füchsen ohne Wettkampfcharakter. Eine Sportart, die vom Kämpfer alles abverlangt. Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit, Disziplin und mentale Stärke.

Willst du dabei sein? Montags und freitags 19.30 Uhr im Sportraum Vereinsheim Kopenhagener Straße 33. Anmeldung unter 41 93 73 11.


/
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden