Spiel und Spaß: Füchse Berlin veranstalten Kinder- und Sportfest

Die Füchse Berlin um ihren Präsidenten Frank Steffel laden am 15. und 16. Juli zu einem großen Sportfest ein. (Foto: Füchse Berlin)
Berlin: Füchse-Sportpark |

Reinickendorf. Die Füchse Berlin laden am Sonnabend, 15., und Sonntag, 16. Juli, zum dritten Mal zu einem großen Kinder- und Sportfest in den Füchse-Sportpark in der Kopenhagener Straße 33 ein.

„Mit über 3600 Mitgliedern in 24 verschiedenen Sportarten haben wir den höchsten Mitgliederstand unserer Vereinsgeschichte erreicht. Dieses Jubiläum möchten wir mit einem großen Kinder- und Sportfest feiern und laden alle Reinickendorfer herzlich dazu ein“, freut sich Füchse-Präsident Frank Steffel.

Der Eintritt ist frei

Die Grün-Weißen präsentieren sich an diesem Wochenende auf dem über 40 000 Quadratmeter großen Areal mit jeder Menge Spiel, Spaß, Spannung und Show. Das Fest bietet bei freiem Eintritt natürlich sehr viel Sport, aber auch ein großes Kinderprogramm mit vielen Attraktionen wie Ponyreiten sowie Live-Musik, Stars zum Anfassen, Autogrammstunden und jede Menge Überraschungen für die kleinen und großen Besucher.

Für die Angebote zum Mitmachen in 24 verschiedenen Sportarten für die ganze Familie werden neben der Beachvolleyball-Anlage auch die Tennis- und Fußballplätze, der Padel-Court, der große Kinderspielplatz und das Vereinsheim für verschiedene Veranstaltungen genutzt.

Turnier im Beachvolleyball

Das Fest beginnt am Sonnabend um 9.45 Uhr mit einem Kinder-Hockey-Turnier. Zudem wird es ein offenes Mixed-Turnier der Beachvolleyballer geben. Außerdem wird parallel auch die 3. Berliner Meisterschaft im Crossminton ausgerichtet – ein Rückschlagspiel, das Elemente der Sportarten Badminton, Squash und Tennis miteinander verbindet.

Die Handball-Profis stellen sich um 15 Uhr an in einem Fußball-Match der Traditionsmannschaft von Hertha BSC. Und am Abend möchte dann die Berliner Band „Hardcore Troubadours“ noch einmal die Stimmung anheizen.

Der Sonntag steht ganz im Sinn der Kinder und Familien: Um 11 Uhr startet zunächst der 1. Familienlauf rund um den Füchse-Sportpark mit einer Länge von rund einem Kilometer. Im Anschluss gibt es Live-Musik mit den Kinder-Liedermachern Christian Rau und Freddy Conrad. Die Beachvolleyballer organisieren ein offenes Jugendturnier. Und auf der Tennisanlage starten Mitmachangebote für Groß und Klein. Auf dem Padel-Court können Interessierte indes diese Trendsportart einfach mal ausprobieren.

Abends wird getanzt

Und für die kleinen Besucher wird auf Hüpfburgen, einem Bungee-Trampolin, Wassertreten, einem Kletterturm, einer Seilbahn, Torwandschießen und beim Ponyreiten für jede Menge Spaß und Abwechslung gesorgt. Unter Anleitung können sich alle Interessierten aber auch im Bogen- und Glasrohrschießen ausprobieren. Abgerundet wird das Familien-Event durch ein stimmungsvolles Musik- und Tanz-Programm. Die verschiedenen Fitness-, Turn- und Tanzgruppen der Füchse werden Vollgas geben und versuchen, die Besucher zum Mitmachen zu animieren. min

Nähere Informationen zum Kinder- und Sportfest erhalten Interessierte auch unter www.fuechse-berlin-reinickendorf.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.