Südwest schafft ersten Sieg

Reinickendorf. Landesligist SSC Südwest hat sich von seiner Auftaktniederlage beim Mariendorfer SV gut erholt und das erste Heimspiel dieser Saison am vergangenen Sonntag 3:1 gegen den VfB Concordia Britz gewonnen. Die Concorden gingen durch Türkoglu rasch in Führung (3), doch Oguz schaffte ebenso schnell den Ausgleich (7.). Danach übernahmen die Steglitzer immer mehr die Initiative und erzielten durch Robert Schrade das 2:1 (32.). Sein Bruder Sascha machte dann Mitte der zweiten Halbzeit mit dem 3:1 alles klar.

Am kommenden Sonntag trifft Südwest am Freiheitsweg auf die Füchse Berlin (Anstoß 14 Uhr).


Fußball-Woche / RF
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.