Teutonia: Mit Schwung an die Spitze

Hakenfelde. Damit war nun wirklich nicht zu rechnen. Mit einem 6:0-Erfolg gegen die Regionalliga-Reserve des Berliner AK ist der SSC Teutonia am vergangenen Sonntag in die Landesliga-Saison gestartet. Beim Auftaktsieg trafen Hoerschlein (2), Matuszewski (2), Borkowski und Stenzel. Schon zur Pause führte
Teutonia mit 3:0. Der Sieg wurde begünstigt durch den frühen Platzverweis von BAK-Schlussmann Hussein, der in der 17. Minute wegen einer Notbremse die Rote Karte sah. Fortan hatten die Hakenfelder, immer wieder angetrieben durch Borkowski, leichtes Spiel.

Teutonias nächste Partie steigt am Sonntag bei Blau-Weiß 90 (14 Uhr, Rathausstraße).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.